Haus der Beratung - Suchthilfezentrum

Das Suchthilfezentrum im Haus der Beratung bietet medizinische, psychologische und psychosoziale Beratung sowie ambulante Rehabilitation für Suchtmittelabhängige und vermittelt in Entgiftung, stationäre Entwöhnung, Betreutes Wohnen sowie in Angebote zur schulischen Rehabilitation und beruflichen Integration.

Das Spektrum an Hilfebedarf im Bereich Subtanzmittelkonsum ist groß und vielfältig. Durch unser interdisziplinäres Team aus Fachkräften der Medizin, Psychologie, Sozialarbeit und Krankenpflege möchten wir hilfesuchenden Menschen ein bedarfsgerechtes Angebot bieten. Unsere Zielgruppe sind Menschen, die eine Abhängigkeit oder einen problematischen Konsum illegaler Suchtmittel vorweisen, auch mit psychiatrischer Zusatzerkrankung.

Die Gespräche führen wir persönlich in der Beratungsstelle, auf Wunsch aber auch telefonisch oder als Videosprechstunde durch. 

Inhaltsübersicht